M STREET BAND

Rock. ´n Roll. Established 2013.
M STREET BAND

Unser Weihnachtsgruß 2015

Ein Abend im Proberaum - oder: Unser Weihnachtsgruß 2015! Auf diesem Wege wünschen wir Euch und Euren Familien frohe und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr 2016. Wir sehen uns - hoffentlich bald und vor allem live! Alles Liebe - Eure M STREET BAND.

Es weihnachtet sehr...














Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, die M STREET BAND zeigt sich bereits weihnachtlich-winterlich. Oder: Unser neues Titelfoto bei Facebook.

Das gehört zum guten Ton






Wer sich schon öfter gefragt hat, woher die authentischen E-Gitarren-Sounds von Thorsten herkommen, der hat sicher schon bei Live-Gigs den „Sound-Koffer“ auf dem Boden gesehen. Darin befinden sich mehrere analoge Gitarreneffekte. Und weil so ein echter 70er Jahre Rock-und-Brat-Sound noch fehlte, wurde kurzerhand zum Lötkolben gegriffen und ein neuer Sound war geschaffen - der Nachbau des „Les Lius“-Pedals von Lovepedal. Demnhächst zu hören in einer kleinen Video-Demo.


Ein Ford Mustang für die Sally

Zuerst kauft er seiner Angebeteten, nennen wir sie Sally, ein brandneues Auto. Genauer: Einen Ford Mustang, Baujahr 1965. Dann beschwert sich der gute Mann darüber, dass die liebe „Mustang Sally“ wie wild damit umher fährt. Wenn das nicht Stoff für einen guten Song ist? Und damit präsentieren wir Euch ab sofort einen Live-Nachschlag auf der Soundcloud: „Mustang Sally“

Die M STREET BAND: Live auf Soundcloud






Ihr könnt die M STREET BAND ab sofort auch auf der Soundcloud hören! Hier stellen wir für Euch ab sofort immer wieder Live-Ton-Mitschnitte bereit, die im Proberaum oder bei unseren Konzerten entstanden sind. Klickt dazu einfach in der Seitenleiste unserer Homepage auf das Soundcloud-Logo oder folgt diesem Link. Den Anfang macht für Euch eine hammermäßig rockende Live-Version von „Smoke On The Water“. Viel Spaß beim Abrocken - und schön laut aufdrehen!

Zurück in die Zukunft

Wir berichten hier grundsätzlich nicht über Privates. Wenn aber zwei M Streeter gemeinsam ihre runden Geburtstage feiern und dabei ein ganzes Jahrhundert zusammen kommt und es überdies im Live-Programm der Band so richtig zur Sache geht, dann dürfen wir darüber schon ein paar Zeilen verlieren. Vom ersten Moment an zündeten die Nummern und der Funken sprang über. Ein dickes Merci an dieser Stelle auch an unseren Soundmann Robert, der die Regler stets gut im Griff hatte. Voll des Lobes auch die Gäste, es war teilweise sogar vom „besten Auftritt ever“ die Rede. Wir sagen Danke!




Das eigentliche Highlight am vergangenen Freitag war
aber die spontane und ungeprobte Re-Union einer sehr
bekannten Formation aus vergangenen Tagen. Und wer
sich fragt, wie machen das Springsteen,
Status Quo oder die Stones eigentlich, wenn sie spontan eine beliebige Nummer aus ihrem umfangreichen Song-Katalog live bringen? Die Antwort: Wenn man mal gemeinsam über 15 Jahre zusammen Musik gemacht hat, sind Melodien keine Abfolge von Noten mehr sondern bereits fester Bestandteil der DNA. Und so kamen die Geburtstagsgäste neben der M STREET BAND auch in den absolut hörens- und sehenswerten Genuß der „one-night“-Wiedervereinigung von HIGH FLIGHT, nebst Keyboarder Stefan aus unseren Reihen, der eben über viele Jahre hinweg fester Bestandteil der Band war. Definitiv und in vielerlei Hinsicht eine Nacht für die Ewigkeit!

Pssst…!

Hier passiert gerade nur deswegen nicht viel, weil die M STREET BAND superbeschäftigt ist... Als da wäre ein Privatkonzert an diesem Freitag, neue Songs in der Pipeline, Live-Termin-Abstimmung für dieses und nächstes Jahr und ein Studio-Projekt. Mist, jetzt haben wir es doch verraten. Weitersagen! Und in Kürze mehr...

Neues aus der Kreativ-Abteilung

Für die neue Fan-Shirt-Kollektion?























Can you feel the Blues?

Für alle alten und neuen Fans gibt es ab sofort auf YouTube und Facebook unsere musikalische Erstaufführung des legendären "Blues Brothers"-Klassikers, „Everybody Needs Somebody To Love“. Entstanden ist die Aufnahme bei unserem stimmungsvollen und ersten Open Air-Event am Schwabegger Flugplatz am 7. August 2015. Viel Spaß beim Grooven! Und nicht vergessen: Wir sind nicht die "Howdy Mountain Boys", sondern die M STREET BAND.


Die M STREET BAND hebt ab

Was war das für ein genialer Abend!? Wir danken dem Luftsportverein Schwabmünchen sehr herzlich für die Einladung. Nach einem schweißtreibenden Aufbau des mittlerweile doch umfangreichen Live- und Bühnen-Equipments (…habt ihr unser neues großes Banner schon gesehen? …oder die tolle Licht-Anlage?) unter sengender Sonne betraten die Jungs der M STREET BAND gegen 20.30 Uhr den sonnengetrockneten Rasen, auf dem sich die Bühne befand. Prompt ging es mit einer Reihe mittlerweile lieb gewonnener Klassiker los, allen voran „Hurts So Good“ und „Cocaine“. Schnell mischten sich die ersten neuen Klänge in das Set: „Twist and Shout“ von den Beatles und „Everybody Needs Somebody to Love“ von den Blues Brothers, inspiriert durch das Musical, das kürzlich in Augsburg lief. Selbstredend das dabei als kleiner Gag die passende Maskerade nicht fehlen durfte.

Nach einer kurzen Pause stand auch schon Set Nummer zwei vor der Tür. Die Nacht immer noch lau, mittlerweile jedoch schön dunkel - eine perfektere Kulisse konnte es an diesem Freitag Abend einfach nicht geben. Die Stimmung wurde angeheizt durch ein paar soulige und funkige Nummern: „Ain´t No Sunshine“, „Why Did You Do it“ und „Supersition“ zündeten perfekt. Es folgten diverse andere Klassiker aus dem Repertoire der Band. Dann hallten schließlich „Zugabe!“-Rufe durch die sternklare Nacht. So fand der Abend schließlich mit einem verdammt rockigen „Mighty Quinn“ und dem beinahe schon obligatorischen „Rockin´ All Over the World“ einen hammermäßigen Abschluss. Oder wie die Piloten wohl sagen: The Eagle has landed.

Die Gäste der Veranstaltung waren voll des Lobes, die Gastgeber ebenso. Wir sagen nochmals danke für den tollen Abend und freuen uns auf ein Wiedersehen, demnächst werden wir in diesem Zusammenhang eine interessante Terminankündigung für 2016 bekannt geben dürfen. Ihr dürft gespannt sein! Auf Facebook findet ihr noch ein paar Fotos des Abends.

Randnotiz: Für die Band war der Abend gleichzeitig ein Jubiläum, denn vor ziemlich genau zwei Jahren (3. August 2013) gab es das Live-Debüt.





















Der Online-Flyer zum nächsten Gig

Die Proben laufen auf Hochtouren, das Bühnenbild ist zumindest vor unserem geistigen Auge auch schon fertig und alles läuft nach Plan. Kleine Bitte: Wenn ihr kommt, gebt uns zeitig eine Info - es soll ja niemand verhungern oder verdursten, weil zu wenig Vorrat beschafft wurde. Schönes Wochenende wünschen wir!
















































Neulich im Proberaum

Proben bei Tropentemperaturen. Da kann man schon mal bügelfeucht werden am Kopf, gerade als Drummer. :-)






















Rock. ´n Roll am "Airport"

Wir freuen uns auf einen (hoffentlich) lauen Sommerabend, auf leckeres Gegrilltes und herzhafte Salate und natürlich kühle Getränke. Das Ganze im einmaligen Ambiente des Flugplatzes des Luftsportvereins Schwabmünchen e. V. im beschaulichen Schwabegg. Neben der Leckereien für den Gaumen gibt´s natürlich auch ordentlich was auf die Ohren - einige neue Stücke der M STREET BAND warten auf die Live-Premiere.























Termin vormerken: Freitag, 7. August 2015

Ihr freut Euch auf einen neuen Live-Termin? Wir auch! Merkt Euch daher schon mal Freitag, den 7. August 2015 vor. Wir sind zu Gast beim Luftsportverein Schwabmünchen am Flugplatz in Schwabegg. Mehr Details demnächst!

Foto-Nachschlag

Auf Facebook findet ihr noch eine Hand voll Fotos als Nachschlag zum Gig anläßlich Albert´s 60. Geburtstag.
































Rock ´n Roll mit Pasta und Soul

„Jungs, das war klasse!" - hören wir gerne. Und so war das Geburtstags"kind" Albert, dem man seine paar Jahrzehnte Lebenserfahrung nicht ansieht, schwer beeindruckt und spürbar begeistert, als die M-Streeter irgendwann nach 21.00 Uhr ihr erstes Set über die kleine Bühnen-Ecke der Pizzeria Camouflage rockten. Das Besondere: Unser Star-Solo-Gitarrist „UP" war leider verhindert und so gaben die übrigen Jungs gemeinsam mit Stefan, dem Sohn des Jubilars, an der E-Gitarre ein fast akustisches Set zum besten, in dem gerade die neuen Nummern (unter anderem "Twist and Shout" von den Beatles) glänzen konnten. Später gesellte sich noch Janina dazu, die mit ihrer Sax-Einlage dem spontan einstudierten „Every Rose has it´s Thorn" eine besondere Note verlieh. Zusammengefasst also ein toller Abend für die M STREET BAND und nicht zuletzt für Albert und dessen zahlreiche Geburtstagsgäste, die das enge Platzangebot bis zum letzten Zentimeter zum Tanzen und Feiern nutzten. Wir rocken gerne auch den nächsten Geburtstag, lieber Albert!

Pizza, Pasta und die M STREET BAND

Am Samstag, den 25. April 2015 könnt ihr leckeres Essen in der Pizzeria Camouflage in Augsburg/Haunstetten genießen und zugleich der M STREET BAND lauschen. Wir spielen an diesem Abend mit Special Guests zu Ehren eines Geburtstags"kindes“, das dort mit zahlreichen Gästen seinen 60er feiert. Wer also Lust auf leckeres Essen und einige (neue Songs!) der Band hat, darf sich gerne noch ein Abendplätzchen im Camouflage reservieren und unsere Geburtstagsfeier-Tauglichkeit kennenlernen. Wir freuen uns, wenn ihr vorbei schaut!

Schnappschuss aus dem Kellerstudio












Springbreak bei der M STREET BAND

Passend zum Frühlingswetter erstrahlt das Titelbild auf unserer Facebook-Seite ab sofort. Demnächst gibt´s auch wieder Musik, versprochen!






















Musik für Musiker

Nachdem nun auch die Faschingsferien schon wieder Geschichte sind, geht der Übungsmarathon der M STREET BAND wieder mit Volldampf weiter! Wir sind derzeit auch fieberhaft auf der Suche nach geeigneten Auftrittsmöglichkeiten und werden sicher demnächst auch wieder bei der „Lechfeld Session“ zu Gast sein. Und falls im Sommer ein Grillfest ansteht und Garten-Beschallung erwünscht ist, lasst es uns wissen. :-)

Weiter sollte an der Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass natürlich auch die M-Streeter immer gerne auf Konzerte gehen. Thorsten hat es kürzlich zu einer Genesis-/Phil Collins-Coverband (Feel Collins) ins Augsburger Spectrum verschlagen. In der nächsten Woche steht für mehrere Band-Mitglieder ein Besuch eines Konzertes von Claudia Koreck in Augsburg auf dem Plan. Und - wie kann es anders auch sein? - unser Solo-Gitarrist besucht am heutigen Abend Joe Bonamassa in München. Wenn da mal nicht demnächst ein paar Licks in die Stücke der M STREET BAND einfließen!?

Wünsch´ Dir was!

Fans, aufgepasst! Während die Band gerade fleißig an neuen Titeln von so klanghaften Interpreten wie Deep Purple oder AC/DC arbeitet, bist nun auch Du gefragt! Welchen Song soll die M STREET BAND demnächst live für Dich spielen? Sende uns einfach Songtitel und Interpret und wir sehen, was wir damit anstellen. Facebooker können das gerne auch direkt mit der Kommentar-Funktion bewerkstelligen. Auf in die Tasten!

"Ein gutes neues Gitarren-Jahr!"

Auf diesem Wege wünscht die M STREET BAND ein gutes neues Jahr, das im Falle von Thorsten „ein gutes neues Gitarren-Jahr“ ist. Unter dem Christbaum erwartete er eigentlich einen neuen Gitarrenkoffer. Den gab es dann auch - allerdings unvermutet mit einem Trauminhalt: Eine brandneue und waschechte Gibson Les Paul Studio Pro in der wunderschönen Fireburst Candy-Lackierung erweitert nun die Sammlung und das Klangspektrum. Neben der Fender Telecaster und der Fender Stratocaster ist eine Gibson Les Paul die dritte Gitarre im Bunde, wenn es um die legendären Gitarren-Sounds in der Rock-Historie geht. Gefertigt aus edlem Mahagoni-Holz, versehen mit einer Ahorndecke und Gibson Burstbucker Pro bzw. 57 Classic-Tonabnehmern sorgt „das neue Familienmitglied“ wie keine zweite Gitarre für einen druckvollen sahnigen Sound - demnächst live bei der M STREET BAND zu hören!