M STREET BAND

Rock. ´n Roll. Established 2013.
M STREET BAND

Frohe Weihnachten everybody!

Liebe Freunde, Fans, Gönner und Groupies… ein rockiges M STREET-Jahr 2016 liegt nun hinter uns. Allein die Live-Gigs dieses Jahr waren für uns schon eine richtig schöne Bescherung. Wir freuen uns riesig, dass der Publikumszulauf kontinuierlich zunimmt, gleichzeitig aber auch immer wieder zahlreiche treue Fans bei unseren Auftritten zugegen sind. Für 2017 haben wir uns einiges vorgenommen. Wir arbeiten schon wie wild an neuem Song-Material, außerdem gibt´s auch bald die ersten Live-Termine in coolen Locations! Falls ihr noch Songs auf Euren Wunschzettel setzen wollt, die die M STREET BAND demnächst live auf die Bühne bringen soll, immer ab damit in die Kommentare auf der Facebook-Seite oder über unser Kontaktformular. Ansonsten wünschen wir Euch an dieser Stelle ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, viele schöne Stunden im Kreise Eurer Liebsten, die gesamte Rock Christmas-CD-Sammlung, ein ordentlich deftiges Essen und natürlich auch ein paar Geschenke. Wir sagen „Danke 2016“ und bald schon „Hallo 2017“!

Goodbye Postkeller

Wir haben gerufen - und ihr seid dem Ruf gefolgt! Am gestrigen Samstag hat die M STREET BAND (und später auch die Jungs der Band „Sprachrohr“) dem legendären Postkeller in Klosterlechfeld feiertechnisch die letzte Ehre erwiesen. Serviert wurde den etwas über 100 Gästen neben leckeren Burgern (Danke an das Team des „American Burger Imbiss“!) und dem Sound von Party-DJ Charly natürlich knalliger Classic Rock der M-Streeter. Dabei gab es gestern einige Neuerungen: Zum ersten Mal war unsere neue Lichtanlage in Betrieb. Auch neu war das Mischpult, das für einen wesentlich klareren druckvolleren Sound gesorgt hat. Und auch in der Songauswahl hat sich diesmal einiges getan: Insgesamt acht Song-Premieren gab es gestern Abend, ohne auf wesentliche „alte“ M-Street-Klassiker zu verzichten. Neu war auch ein Akustik-Set („Hey Jude“, „Hush“, „Sympathy for the Devil“), das unmittelbar nach der Pause den Song-Reigen der zweiten „Halbzeit“ eröffnete. Das Publikum zeigte sich schwer begeistert und ließ sich von der Spielfreude der M STREET BAND anstecken. Genial!

Nun heißt es Abschied nehmen. Die älteste frei verfügbare Quelle bescheinigt eine Jubiläumsfeier des hiesigen Schützenvereins im Postkeller - im Jahr 1923. Beinahe schade, dass das alte Gemäuer die Hundertjährigkeit nicht mehr erreichen wird. Das wäre sicher wieder ein Grund für eine ausgelassene Feier gewesen. Goodbye Postkeller, wir verneigen uns ein letztes Mal und sagen Danke für die vielen schönen Stunden, die wir im Laufe der Jahre (Jahrzehnte…) dort beim Essen (…früher, tolles Speiselokal), bei Faschingsfeiern (legendär: Faschingsdienstag!), bei Band-Premieren aus der Heimat (wer kennt noch die Jungs von „The Lias“?) oder bei den zahlreichen Musik Sessions verbracht haben.






M-Abriss



















Bonus-Tracks am Samstag

Wir hatten im Sommer kurzfristig mit einem Ausfall unseres „bässten“ Bassisten zu kämpfen. Kurzerhand erklärte sich Manuel Bernhard, seines Zeichens Gitarrist einer jungen Alternative Deutsch-Rock-Formation aus dem Augsburger Raum, bereit für das Tieftonfundament zu sorgen. Der Band mit dem schlagkräftigen Namen „Sprachrohr“ fiel nun der für diesen Freitag geplante Gig aus, überhaupt der erste Auftritt in neuer Formation. Gerne zahlen wir unsere „musikalischen Schulden“ zurück und lassen die Jungs nach unserer Darbietung noch ein paar Stücke zum besten geben. Wir zählen auf unser Publikum und freuen uns auf die Burschen!

3. Dezember 2016 = 3 Partygründe

Liebe Freunde und Fans, am 3. Dezember haben wir zwar keine „Ü-Eier“ für Euch, aber dennoch gibt es drei Dinge auf einmal, nämlich drei gute Gründe für eine ordentliche Rock ´n Roll-Party… Erstens: Vor genau fünf Jahren - am 3.12.2011 - gaben unter anderem Andreas, Stefan & Thorsten ihr gemeinsames Bühnen-Debüt im Postkeller in Klosterlechfeld, damals noch unter dem Formationstitel „Fast Forward“. Nummer zwei: Ein M-Streeter feiert nur zwei Tage vor dem Event zum 20. Mal seinen 18. Geburtstag - findet raus um wen es geht! :-) Und last not least, Nr. 3: Der Postkeller macht dicht, Leute! Finito. Ende. Mehr Feiergründe gibt es dann wohl wirklich nicht mehr. Wir freuen uns bereits rieisig - ihr hoffentlich auch!






M-Street-Flyer-POSTKELLER-ABRISSPARTY
































Reißt die Hütte ab!

In wenigen Wochen ist es soweit. Der legendäre Postkeller in Klosterlechfeld schließt seine Türen für immer. Grund genug für die M STREET BAND, dort ein bescheidenes Stück Geschichte als letzte Live-Band zu schreiben, die in dem Kult gewordenen Gemäuer Rock und Roll zum besten gegeben hat. Wir freuen uns auf einen rockigen Abend mit einer Hand voll neuer Titel, leckeren American Burgern und DJ Charly für guten Sound zwischen den Sets. Zuhause bleiben gilt nicht!

Bevor die Bagger kommen

Es dürfte sich herum gesprochen haben: Der Postkeller in Klosterlechfeld wird im Frühjahr 2017 endgültig der Geschichte angehören. Wir werden die letzte Band sein, die dort live spielt. Mehr dazu in den nächsten Tagen.






Postkeller_Abrissparty_savethedate





















"All Right Now" (Studio Cover)

Unsere Studio-Interpretation des alten Free-Klassikers, aufgenommen bereits im Dezember 2015 und nun endlich dort wo es hin gehört: Bei Euch! Viel Spaß damit und schön laut aufdrehen! Rock on!

Privat-Party, die zweite

Einmal mehr ging es rockig zur Sache auf einer Privatveranstaltung in Bobingen. Zu feiern gab es einen 40. Geburtstag - und das in großem Stil. Über 100 Leute, eine volle Halle, Essen und Getränke satt - so geht Party feiern! Erwähnenswert dabei in jeder Hinsicht: Der wahnsinnig geile Bühnenaufbau mit viel Auslauf und Traversensystem - Chapeau! Und so nahm das M STREET-Gespann dann auch die musikalischen Zügel in die Hand und hat sie nicht mehr los gelassen. Es wurde richtig Gas gegeben, so dass sich schon bald die ersten Gäste vor der Bühne versammelt um gemeinsam abzurocken. Last not least sorgten wir auch für einen Überraschungsauftritt - das „Geburtstagskind“ himself wurde freundlich auf die Bühne eingeladen und gab sein Debüt an der Kuhglocke bei „Honky Tonk Women“. Wir dürfen sagen: Ein wahrer Virtuose, taktsicher und mit viel Gefühl! Rockt! Vielen Dank, dass wir dabei sein durften. Wir sehen uns spätestens beim 50er wieder! Ein kleiner Fotonachschlag findet sich hier.






M_Street_Band_40_Party



















Die M STREET BAND live in Lechhausen

Vergangenen Freitag spielte die M STREET BAND auf einer privaten Feier in Augsburg Lechhausen. So wurde den Gästen neben einem überaus deftigen „Spanferkel“ als Beilage knalliger Rock-Sound geboten. In einem sehr stimmungsvollen Ambiente gelang es den M STREETern schließlich dann auch, das Publikum von den Plätzen nach vorn zu bewegen. Und es waren - wenig überraschend - die echten Rock-Gassenhauer, die sogar bekennende „Tanzmuffel“ zum Abrocken animierte. Klasse! Besonders erwähnenswert ist jedoch auch die Besetzung der M STREET-Kapelle an diesem Abend: Krankheitsbedingt stand unser Andreas leider kurzfristig nicht zur Verfügung (gute Besserung an dieser Stelle!). Ersatz musste her! Wir danken an der Stelle sehr herzlich nochmals Manuel Bernhard, der spontan eingesprungen ist und nach nur einer Probe sattelfest für den Gig war. Grandios! In der Foto-Galerie gibt es einen hübschen Bilder-Nachschlag des Abends.






M_Street_Hallen-Party



















…at the Hard Rock Cafe

Man darf ja nichts unversucht lassen, um an einen guten Gig zu kommen. Unser Andreas hat es in seinem Urlaub mal in Amsterdam beim „Hard Rock Café“ versucht. Wir gehen davon aus, dass wir nun auf einer kilometerlangen Warteliste sind… :-) Damit hier die nächsten Jahre aber dennoch was voran geht, wird es bald die längst versprochenen Aufnahmen zu hören geben. Und auch in Sachen Special-Event können wir die Katze demnächst aus dem Sack lassen, wenn alle Einzelheiten geklärt sind. Dran bleiben, es rockt! Morgen sogar für eine ausgewählte Gästeschar in Augsburg, wir freuen uns bereits sehr.






M_Street_Hard_Rock_Cafe































"Bitte bleiben Sie am Apparat…"

Etwas ruhig geworden hier die letzten Tage, aber keine Sorge: Die M STREETer sind in Kürze wieder zurück aus dem Sommerurlaub - voraussichtlich mit einer hübschen Event-Ankündigung, ihr dürft gespannt sein. Wir wünschen schöne Ferien, einen tollen Urlaub und erholsame Stunden.






M_Street_Band_Sommerpause



































Sommer, Sonne, Strand & Rock

Unser Rezept für einen perfekten Sommerabend: Man nehme eine Portion Sonnenuntergang am Strand oder Pool, garniere diese mit einer Brise Grillfleisch und Salaten, würze das Ganze mit feinen Cocktails und serviere das alles zu rockigem Live-Sound… Fazit: Alles richtig gemacht gestern Abend, lieber Beachvolleyball-Club Königsbrunn! Es war ein fantastischer Abend in einer super stimmungsvollen und entspannten Atmosphäre. Selbst der kurze Regenguss kurz nach dem Spielbeginn der M-Streeter bleibt da nur eine unwichtige Randnotiz. Und so wurde es ein genialer lauer Sommer-Rockabend, der immer mehr Publikum direkt vor die Bühne zog, das mit uns bis zum großen Finale alles gegeben hat. Auch die Songauswahl passte perfekt in die Kulisse und gerade unsere souly/funky-Nummern á la „Mustang Sally“ oder „Ain´t No Sunshine“ zündeten auf den Punkt. Schwer gerockt haben aber auch „Mighty Quinn“ und der obligatorische Rausschmeisser „Rockin´ all over the World“. Wir kommen gerne 2017 wieder und danken nochmals für Einladung, die tolle Organisation, das leckere Essen und - last not least - die feinen Cocktails in der Beach-Bar! Auf Facebook gibt´s noch ein paar Fotos, gerne könnt ihr uns auch noch Bild-Material zusenden.






M_Street_Beachvolleyball























M STREET BAND goes Beach

Und weiter geht es mit unserer kleinen Sommertour 2016. Übernächsten Samstag findet das diesjährige Sommerfest der Königsbrunner Beachvolleyballer statt. Neben der abendlichen Hawaii-Bar und leckerem Gegrillten wird selbstverständlich auch die M STREET BAND am Start sein und für guten Sound und Stimmung sorgen. ACHTUNG! Bitte unbedingt bis 22. Juli 2016 online anmelden, damit die Jungs und Mädls besser planen können!






M-Street-Band-FLYER-A4-Beachvolleyball-Sommerfest








































Lauer Abend. Heißer Rock!

Schwabegg, Luftsportverein, Flieger und Modell-Piloten - ein riesiges DANKESCHÖN an Euch! Aus dem lauen Sommerabend am Freitag wurde keineswegs ein unterkühlter Sommerabend und nachdem es sich allmählich herum gesprochen hatte, dass am Tower nicht Musik aus der Dose lief sondern eine „echte Band“ alles gibt, trudelten immer mehr Besucher ein. Dabei warf die M STREET BAND bereits kurz nach 19.30 Uhr die Turbinen an - um in der (Modell)-Flieger-Fachsprache zu bleiben. Erstmalig standen wir vor dem versammelten Publikum - ein merci an unsere kleine treue Fangemeinde übrigens auch an dieser Stelle! - mit unserem zweistöckigen Bühnenaufbau und unserer erweiterten Lichtanlage. Neben alten, bekannten und beliebten Klassikern im M STREET-Set präsentierten wir gleich drei Song-Premieren im Laufe des Abends: „Great Balls of Fire“ und „Hippy Hippy Shake“ bedienten die Rockabilly-Fraktion und animierten zum Mit-Twisten und Hip-Shaken. Richtig ab ging es dann bei „Sharp Dressed Man“ von der kleinen alten Band namens ZZ Top (…ihr wisst schon, die mit den Bärten). Noch immer „fast neu“ aber doch schon etabliert: „We Will Rock You“ von Queen mit dem Wahnsinssschluss-Solo von UP. Rundum ein gelungener Abend. Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder! Auf Facebook findet ihr noch eine Hand voll Fotos.






M_Street_Band_Schwabegg_LSV























Live-Gig am "Airport"

In Kürze ist es wieder soweit und die M STREET BAND gibt sich am ersten Abend der diesjährigen Modell-Segelflugmesse am Flugplatz in Schwabmünchen/Schwabegg die Ehre. Wir freuen uns auf Euch und bitten nicht zuletzt an dieser Stelle alle höheren Mächte um gutes Wetter! Let´s rock the rain away!






M_street_band_modellsegelflugmesse








































"Smoke on the Garda Water"

Ciao tutti! Herzliche Grüße vom Lago di Garda und bis in Kürze wieder live und verstärkt...

You´ll not see nothing like the M STREET BAND

Eigentlich hätte heute Abend eine weitere Ausgabe der "Lechfeld Session", unter anderem mit der M STREET BAND, über die Bühne gehen sollen. Daraus wurde aber wie schon berichtet nichts, da es diese fabelhaften Live-Abende in Klosterlechfelds "Postkeller" nicht mehr länger gibt. Dennoch gibt´s für Euch heute wenigstens ein Stück M STREET BAND live und in Farbe: "Mighty Quinn“, bekannt durch Manfred Mann, hier in der Version der Schweizer-Formation Gotthard. Lasst es rocken, wir tun es auch. Demnächst noch mehr Musik von uns - live und aufgenommen. Ihr dürft Euch freuen! Schönes Wochenende!


Recording im Studio

Schlechtes Wetter, ausgefallener Gig. Zeit für weitere Aufnahmesessions im Studio. Und damit am Ende auch alles sauber klingt, spielt jeder seine Parts getrennt ein und hört den Mix der restlichen Band(e) über Kopfhörer. Und hier gibt unser Stefan einfach alles... Wer den Song errät erhält eine Freikarte für den nächsten Umsonst-Gig der M STREET BAND. :-)

"Lechfeld Session" - Ein Nachruf

Es war irgendwann im Spätsommer 2010, als sich ein Klosterlechfelder gemeinsam mit einem anderen Klosterlechfelder das musikalische Treiben im hiesigen „Postkeller“ (aka „Wirtshaus zur Kastanie“) ansah. Otmar Graf führte unter dem Titel „Lechfeld Session“ einen Musiker-Stammtisch fort, der sich zuvor bereits in Schwabmünchen in der Gaststätte „Blaues Haus“ etabliert hatte. Jeden ersten Samstag im Monat gaben sich Jung und Alt, Anfänger und Vollprofi in fröhlichem Wechsel die Instrumente in die Hand. Es zählte nie die Leistung, sondern stets der Spaß und die Möglichkeit sich auf einer Bühne vor Publikum ausprobieren zu können.

Bei den beiden Klosterlechfelder Burschen standen auch ein paar angestaubte Gitarren zu Hause, die gespielt werden wollten. Irgendwie keimte dann wieder der längst vergessene Jugendtraum: Auf einer Bühne stehen, Musik machen - das wär´s. Die zwei setzten sich von nun an häufiger zusammen um auf ihren Klampfen zu schrabbeln, bald schon vervollständigten unter anderem zwei Königsbrunner die Truppe an Bass und Keyboard. Unter dem Bandnamen „Fast Forward“ folgte dann schließlich am 3. Dezember 2011 der erste Auftritt eben bei jener „Lechfeld Session“.

Diverse Auftritte im Postkeller später spielen Thorsten, einer der beiden Klosterlechfelder und die zwei Königsbrunner, Andreas und Stefan, am 3. August 2013 ihren ersten Live-Gig mit der neuen Formation „M STREET BAND“ - wieder im Postkeller, wieder im Rahmen der „Lechfeld Session“. Ein Stück weit ist der „Postkeller“ damit unser Ursprung, unser Beginn und vor allem der Ort der ersten Auftritte.

Mit Bedauern haben wir gestern spätnachmittags zur Kenntnis genommen, dass es die „Lechfeld Session“ ab sofort nicht mehr geben wird. Wir werden ihr ein rockiges Andenken bewahren und immer tolle Erinnerungen an die Abende und zum Teil legendären Performances der Teilnehmer haben. An dieser Stelle einen herzlichen und abschließenden Dank an Otmar und Mike, den Wirt des „Postkellers“, dass ihr es über eine so lange Zeit jungen und alten Talenten ermöglicht habt, musikalisch etwas zum Besten zu geben - auch wenn wir in den letzten Monaten terminbedingt eher seltene Gäste waren.






Postkeller_Nachruf


Unsere geplanten Live-Gigs bei der „Lechfeld Session“ am 4. Juni und 1. Oktober 2016 entfallen damit.

Update: Live-Termine

Unser Beachvolleyball-Gig im Juli muss aufgrund einer Terminverpflichtung der Spieler verschoben werden auf den 30. Juli 2016. Wir drücken den Jungs & Mädls heute schon die Daumen, dass sie ihr Turnier gewinnen, damit der Rock-Abend mit der M STREET BAND noch schöner wird. Um stets aktuell zu sein klickt am besten immer wieder mal in die Live-Termin-Übersicht. Rock on!

Vintage-Amps, Mythen & alte Töne

Einen ganz besonderen Sonntag erlebten heute „UP“ und Thorsten. Die „Captain Guitar Lounge“ - längst kein Geheimtipp mehr in Sachen Gitarrenverstärkermodifikation und Fertigung eigener Amps - hatte eingeladen zum „Fender Amp Workshop“. Und die Gitarristen aus Nah und Fern folgten diesem Ruf - mittendrin die zwei Vertreter der M STREET BAND. Kein Geringerer als Gregor Hilden führte durch den kurzweiligen Tag in der feinen Gröbenzeller Veranstaltungslocation „Stockwerk“. Beinahe unzählige Verstärker-Schätze der Tweed-, Blackface- und Silverface-Ära aus dem Hause Fender wurden dabei zu Gehör gebracht und so mancher Tipp zu den Einstellungen verraten und technische Hintergründe erläutert. Das älteste Modell - ein Fender Tweed TV Front - datierte dabei zurück auf das Jahr 1947. Selbstredend, dass gegen Ende auch ein Vergleich mit den „Captain Amps“ nicht fehlen durfte. Einige Impressionen des heutigen Tages findet ihr in unserer Bilder-Galerie. „UP“ und Thorsten sind derweil wohl fleißig - sie schreiben jetzt an ihren Wunschzetteln für Weihnachten…






IMG_0456





























Bilderflut vom Four Corners-Gig

An dieser Stelle danken wir nochmal Peter Warth aufs Herzlichste. Live-Fotos von einer Band bei nicht optimalen Lichtverhältnissen gehören sicher mit zu den schwierigsten Herausforderungen eines Fotografen. Aber gerade Bilder ohne Blitz fangen die Live-Atmosphäre am besten ein. Das ist Peter ganz klasse gelungen. Ladies and gentlemen, viel Spaß mit den echt rockigen Fotos!






DSC_2570















Tim - Sharp Dressed Man

Passend zu einer der neuen Nummern im M STREET-Set: Unser Drummer Tim als "Sharp Dressed Man" - fehlt nur noch der überlange Bart, aber bis zum nächsten Gig ist noch etwas Zeit!






M-STREET-TIM-SHARP-DRESSED


























Rock Dein Ostern mit "Brown Sugar"

Obwohl oder gerade weil heute allgemeines Tanzverbot ist: Hier unser Live-Mitschnitt von "Brown Sugar" von den Stones, aufgenommen vergangene Woche in der Four Corners Music Hall in Untermeitingen. Wir wünschen damit ein frohes und rockiges Osterfest. Schön laut aufdrehen, da kommt der Sound richtig gut!




Four Corners Music Hall: Voll auf die Zwölf!






M_Street_FCMH

Hammer! Wahnsinn! Gestern Abend spielte die M STREET BAND vor vollem Haus in der Four Corners Music Hall. Wir ahnten, dass unser Konzert gut besucht werden würde, aber dass Lechfeld´s größtes (Country)-„Wohnzimmer“ beinahe aus allen Nähten platzen würde, hätten wir uns nie erträumt. Vor allem, dass so viel neues Publikum da war, freute uns riesig. Kurz nach acht Uhr warfen die M Streeter die Hit-Maschine an mit einem stampfenden Drum-Beat von Tim. Ehe es über zwei Stunden später in ein furioses Finale mit „Jump“ von Van Halen (neu im Programm) inkl. dem Wahnsinns-Gitarrensolo von UP ging, passierte eine ganze Menge. Besonders zu erwähnen wären da „Superstition“ von Stevie Wonder oder ein schwer rockendes „Mighty Quinn“ in der Gotthard-Version. In die Zugaben gesellte sich schließlich noch „We Will Rock You“ von Queen - die Music Hall grölte lauthals mit. Danke an das Hammer-Publikum! Nicht zu vergessen: Albert, der Gewinner unserer Quiz-Aufgabe. Er hatte Glück und war von den drei gezogenen Losen mit seinem Tipp zum Durchschnittsalter der Band (41,6 Jahre) am nächsten. Einen besonderen Dank an dieser Stelle auch an den lieben Peter Warth, der es kurzfristig ermöglichte, coole Live-Fotos zu schießen und dem schlechten Licht ein Schnippchen zu schlagen. Die Bilder könnt Ihr Euch auf Facebook ansehen (auch für Nicht-Facebooker möglich!).

Gewinne die M STREET BAND für ein Privat-Konzert

Wer aufmerksam unsere News verfolgt oder einen Blick auf den Flyer für unseren Rock-Abend in einer Woche geworfen hat, weiss es bereits: Ihr könnt uns für ein Privat-Konzert gewinnen! Der Gewinner hat die freie Wahl, ob das in seinem Wohnzimmer, bei der privaten EM-Party, in der Garage, im Sommer „open air“ oder wo auch immer statt findet. Wie ihr das Euren Nachbarn erklärt, müsst ihr selbst wissen, weil: Es könnte laut werden! Wir empfehlen: Einfach die Nachbarn dazu einladen! Für die Teilnahme müsst ihr fast nichts weiter tun, als nächsten Samstag in der Four Corners Music Hall dabei zu sein. Im Laufe des Abends werden wir ein Mini-Quiz veranstalten und den Gewinner ermitteln. Ein wenig fit im Kopfrechnen solltet ihr sein und den Rest dem glücklichen Zufall überlassen. Wir sind schon sehr gespannt, wo wir uns dieses Jahr noch die Ehre geben werden.

Flyer-Alarm!






m_street_flyer




















Schon entdeckt? Die Flyer sind eingetroffen und bereits im „Einsatz“! Auf den Tag genau in vier Wochen steht auch schon das erste Event des M STREET-Jahres 2016 an. Wir freuen uns bereits riesig.

2016 - "Wir rocken das!"

Na, wie steht es um Eure guten Vorsätze für 2016? Wir haben uns einiges vorgenommen. Dieser Clip, vertont mit unserer eigenen Aufnahme von "All Right Now", verrät Dir, welche Live-Termine bereits fix sind für dieses Jahr. Aber das ist noch längst nicht alles. Bei unserem Live-Event im März habt ihr die Chance, uns für einen Abend live zu gewinnen. Mehr dazu demnächst. Und wo sehen wir uns?



Heavy New Year